© miz

Migrationszentrum für Stadt und Landkreis Göttingen

Nähaktion in der Flüchtlingsunterkunft Wollershausen – Danke an die Spender*innen!

Mon, 08 Jun 2020 19:06:26 +0000 von Natascha Wellmann-Rizo

Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen der Flüchtlingsunterkunft Wollershausen freuen sich über die Stoff- und Nähmaschinenspenden, die wir gesammelt und nach Wollershausen gebracht haben. Nicht nur an modischem Mundschutz wird nun fleißg gearbeitet. Die schönen Stoffe eignen sich auch für andere Nähprojekte. "Ich habe es vermisst, wieder an der Nähmaschine zu arbeiten", sagte Ibrahim Dawi, der in Syrien als Schneider gearbeitet hatte. Dass er gerade jetzt, wo wegen der Corona-Einschränkungen nicht viele Aktivitäten möglich sind, in der Nähwerkstatt eine sinnvolle Beschäftigung hat, mache ihn zufrieden.

Zufrieden ist auch Hanna Köhn, die Leiterin des Stadtteilbüros Leineberg, damit, dass die Nähmaschinen, die im Stadtteilbüro wegen der corona-bedingten Schließung nicht genutzt werden konnten, an Wollershausen ausgeliehen wurden.

Und wir freuen uns, dass wir bei dieser Aktion erfolgreich vermitteln konnten. Herzlichen Dank an alle Spender*innen und Leihgeber*innen sowie an alle Näher*innen in Wollershausen!