© miz

Das Migrationszentrum feiert sein 30-jähriges Bestehen!

Thu, 02 Sep 2021 18:37:06 +0000 von Indira Khalikova

 Es ist vor 30 Jahren auf die Initiative von Pastor Knut Wellmann, Martin Weber und Matthias Lange aus dem AK Asyl entstanden, um Zufluchtsuchende zu unterstützen. Seit der Gründung hört der Kampf um die Existenz der Hilfsangebote des Migrationszentrums nicht auf. Ohne ideelle, finanzielle und tatkräftige Unterstützung von vielen, vielen Menschen und Organisationen wären diese 30 Jahre der Solidarität nicht möglich. 
Wir danken allen Freiwilligen und Ehrenamtlichen, Dozent*innen, Kolleg*innen, Freund*innen und Unterstützer*innen für diese 30 Jahre, die wir gemeinsam für unsere Rat- und Hilfesuchende da sein durften!
Quelle: Archiv des Migrationszentrum